Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 361 mal aufgerufen
 Aktuelle Tagespolitik
Gerhard Falk Offline




Beiträge: 437

01.09.2009 08:26
RE: Wahlspektakel antworten

Wahlspektakel

Geht es Ihnen auch so? Ich kann es manchmal nicht mehr sehen und hören, das Spektakel in den Medien um die Wahlen. Natürlich ist jede Wahl wichtig, so funktioniert die Demokratie. Aber ist das alles noch „Volksherrschaft“? Da wird versprochen und gebrochen, da wird gelogen und manchmal auch betrogen. Mit Millionen Euro wird ein Wahlkampftheater veranstaltet, das alleine dem Zweck zu dienen scheint, die Wähler glauben zu machen, es sei alles gut gewesen in den vergangenen Jahren, und künftig werde es noch besser werden. Und hätte es nicht eben diese Mehrheit gegeben, wäre alles noch viel schlimmer gekommen. Überhaupt werde es künftig ganz schlimm werden, wenn es bei dieser Mehrheit bleibe, sagen die einen, und es ginge nur noch bergab, wenn es eine neue Mehrheit gäbe, sagen die anderen. Hemmungslos wird versucht, den jeweils anderen in Misskredit beim Wahlvolk zu bringen. Na und erst die ausschlachtenden Medien; lassen wir das lieber.

Da steht er nun der arme Tor und ist so schlau als wie zuvor, meinte schon Wilhelm Busch. Ohne Humor müsste man wütend werden. Was wäre zu tun? Wählen gehen! Aber wen? An ihren Taten sollte ihr sie erkennen, rät uns die Bibel bereits. Vielleicht hilft es ja auch hier, wenn man schaut, was die eine oder andere Partei so in der Vergangenheit praktiziert hat. Na und für die Zukunft? Da gilt dann das Prinzip „Hoffnung“. Hoffnung darauf, dass die Erwartungen in die Gewählten erfüllt werden. Da sollte man dann täglich hinschauen und nicht auf den nächsten Wahlkampf warten. Ganz schön schwierig das Ganze. Wer hat denn gesagt, dass Demokratie leicht sei? Wenn wir als Volk herrschen wollen, dann müssen wir uns schon anstrengen, sonst machen das andere, und das kann schief gehen, wie man weiß.

Heute vor 70 Jahren war Kriegsanfang. Auch daran darf man sich erinnern, wenn wir heute schimpfen. Gut, dass wir schimpfen dürfen. Also passen wir auf, dass das so bleibt.

(01.09.2009)

„Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt. “
Mahatma Gandhi

www.falk-dautphetal.eu

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen